RU 21 ZH Airport 160 web

CHAMPIONSHIP 2022 - BEYOND THE PINNACLE

Die Competition wie sie bis Ende 2021 genannt wurde, erhielt ein Re-Branding. Mit dem neuen Namen "Racing Unleashed Championship 2022 - BEYOND THE PINNACLE" möchten wir unserem Wunsch Ausdruck verleihen, über die bestehende Experience auf Top-Niveau hinauszugehen. Mehr Racing verbunden mit noch höheren Preisgeldern garantiert spannende und emotionale Kämpfe auf der Strecke. Hier findest du alle Informationen rund um die Meisterschaft, wie den Rennkalender, Resultate und mehr.

Rennkalender 2022

Zurich Airport Circuit

Prologue - Zurich Airport Circuit

11.2.2022

Der Prologue zählt nicht zur Meisterschaftswertung sondern verfolgt das Ziel, das Format eines Rennwochenendes unter Rennbedingungen zu testen.

Red Bull Ring

1. Challenge - Red Bull Ring

Challenger League: 5.3.2022

Racer League: 6.3.2022

Nürburgring

2. Challenge - Nurburgring

Challenger League: 26.3.2022

Racer League: 27.3.2022

Monza

3. Challenge - Monza

Challenger League: 23.4.2022

Racer League: 24.4.2022

Mugello

4. Challenge - Mugello

Challenger League: 21.5.2022

Racer League: 22.5.2022

Brands Hatch

5. Challenge - Brands Hatch

Challenger League: 11.6.2022

Racer League: 12.6.2022

Silverstone

6. Challenge - Silverstone

Challenger League: 30.7.2022

Racer League: 31.7.2022

Spa

7. Challenge - Spa Francorchamps

Challenger League: 27.8.2022

Racer League: 28.8.2022

Barcelona

8. Challenge - Barcelona

Challenger League: 24.9.2022

Racer League: 25.9.2022

Zurich Airport Circuit

9. Challenge - Zurich Airport Circuit

Challenger League: 22.10.2022

Racer League: 23.10.2022

Imola Layout 640x640

10. Challenge - Imola

Challenger League: 12.11.2022

Racer League: 13.11.2022

Last track

Battle for Glory - Surprise Track

11.12.2022

Das Battle for Glory zählt nicht zur Meisterschaftswertung. Im Gegensatz zum Prologue gibt es aber Preisgeld zu gewinnen. Der Preispool für die Besten der Saison, die an diesem Event teilnehmen, liegt bei knapp 25'000 Schweizer Franken.

Ranking Racer League

Rank Racer Points
1 Michal Smidl 213
2 Alejandro Sanchez 113
3 Enrique Maranon 96
4 Angelo Michel 88
5 Javier Loro 74
6 Christoph Holstein 73
7 Vojtech Polesny 61
8 Marc Gassner 42
9 Loris Mistretta 40
10 Florian Hasse 31
11 Gian Teufen 28
12 Dominik Dedic 25
13 Fabio Vettiger 21
14 Coque Lopez 18
15 David L'Addomada 16
16 Lorenzo Heyder 15
17 Ivan Kaufmann 14
18 Yannick Wonnenberg 13
19 Sebastian Hirsch 9
20 Jesus Sicilia 8
21 Devin Isgro 7
22 Kevin Aebi 3
23 Roger Marte 2
24 Ralf Piringer 0
25 Devin Braune 0
26 Nico Fahland 0
27 Besnik Murtezi 0
28 Lars Baumeler 0
29 Tobias Schmid 0

Ranking Challenger League

Rank Racer Points
1 Siro Zambra 153
2 David Cid 139
3 Sinan Demirbas 118
4 Marcos Valverde 92
5 Nico Fahland 77
6 Lorenzo Heyder 60
7 Joshua Heyder 47
8 Janik Pletscher 43
9 Tiziano Caponio 39
10 Borja Zazo 34
11 Janik Schmitt 29
12 Julian Macias De La Rosa 28
13 Michael Frei 26
14 Thomas Herzog 25
15 Andrin Käfer 21
16 Tyler Klausch 16
17 Dario Apa 15
18 Fabian Maier 14
19 Jason Bläsig 8
20 Antonio Rivoli 6
21 Jasin Ferati 6
22 Ronny Hettinger 4
23 Andony José Lendof 4
24 Stefan Julmy 2
25 Sven Knuesel 2
26 Pius Meyer 1
27 Luca Keller 1
28 Michael Röllin 0
29 Martin Oberholzer 0
30 Astrid Vollenweider 0
31 Matthijs Ouwerkerk 0
32 Theo Wieder 0
33 Frank Seifert 0
34 Andre Wagner 0
35 Valentin Georgijev 0
36 Guzman Miguelez 0
37 Stephen MacMahon 0
38 Hugo Pinto 0
39 Mike Bucher 0
40 Stefan Lupperger 0
41 Michael Fahland 0
42 Felipe Gonzalez 0
43 Francisca Panchi De Benito 0
44 Jose Miguel 0
45 Patrick Habrmann 0
46 Matthijs Ouwerkerk 0
47 Ruiz Oscar 0
48 David Roessler 0
49 Tobias Maier 0
50 Sylvan Preuss 0
51 Ernestino Musacchio 0
52 Andreas Koch 0
53 Mohamed Ramzy 0
54 Santiago Marco 0
55 Nico Hohenegger 0
RU 21 Red Bull Ring web 44

Rennbericht der vergangenen Challenge

Finde heraus, wer an der letzten Challenge erfolgreich war und weitere spannende Updates. Mit dem Klick auf den Button kommst du zum Rennbericht.

RU Challenge Race 5 2020 Silverstone Impressionen 8

Du möchtest selbst auf das Gaspedal drücken?

Einmal ausprobieren und danach anmelden. Das ist nicht nur ein hilfreicher Rat, sondern auch die Bedinung für Erstteilnehmende an der Challenge. Es bleibt zu wenig Zeit am Renntag den Simulator und die Strecke kennenzulernen. Deswegen probiere es zuerst aus und melde dich danach über das Formular an.

Regeln und Vorschriften

Helmet
Modus

In der Racer League fahren die Teilnehmer im Modus 4, ohne jegliche Fahrhilfen, mit echtem Motorsporterlebnis. In der Challenger League fahren die Teilnehmer im Modus 2, mit ABS und TCS. In beiden Ligen wird manuell über die Schaltwippen am Lenkrad hoch- und heruntergeschaltet.

Card
Standorte

Die Challenges finden an allen Standorten zur gleichen Zeit statt. Die Racer sind zwischen den Veranstaltungsorten aufgeteilt.

Calendar
Punkte

Die Punkte werden direkt nach den Rennen vergeben und auf unserer Website veröffentlicht.

Hand key
Simulatoren

Alle Simulatoren sind miteinander verbunden und fahren gleichzeitig auf der jeweiligen Rennstrecke. Die Racer treten also direkt gegeneinander an!

Group
Rennleitung

Die Rennleitung ist zentralisiert und steuert alles von dort aus. Dies ist der "Single Point of Contact" für alle Racer.

Business people
Stewards

Die Stewards befinden sich an der gleichen Stelle wie die Rennleitung. Sie sorgen dafür, dass das Fair Play eingehalten wird.

Helmet
Modus

In der Racer League fahren die Teilnehmer im Modus 4, ohne jegliche Fahrhilfen, mit echtem Motorsporterlebnis. In der Challenger League fahren die Teilnehmer im Modus 2, mit ABS und TCS. In beiden Ligen wird manuell über die Schaltwippen am Lenkrad hoch- und heruntergeschaltet.

Card
Standorte

Die Challenges finden an allen Standorten zur gleichen Zeit statt. Die Racer sind zwischen den Veranstaltungsorten aufgeteilt.

Calendar
Punkte

Die Punkte werden direkt nach den Rennen vergeben und auf unserer Website veröffentlicht.

Hand key
Simulatoren

Alle Simulatoren sind miteinander verbunden und fahren gleichzeitig auf der jeweiligen Rennstrecke. Die Racer treten also direkt gegeneinander an!

Group
Rennleitung

Die Rennleitung ist zentralisiert und steuert alles von dort aus. Dies ist der "Single Point of Contact" für alle Racer.

Business people
Stewards

Die Stewards befinden sich an der gleichen Stelle wie die Rennleitung. Sie sorgen dafür, dass das Fair Play eingehalten wird.