Racing Lounge Kemptthal 4

RU als Drittpartei

Racing Unleashed ist ein vielseitiges und flexibles Unternehmen, dass sich die Vorstellungen unserer Geschäftspartnerinnen und -partner zu Herzen nimmt. Wir sind jederzeit bemüht, einen bestmöglichen, den Wünschen entsprechenden Output zu leisten. Auch als Drittpartei haben wir bereits interessante und aussergewöhnliche Projekte realisieren dürfen. Finden Sie auf dieser Seite einige Impressionen dazu.

Zagato Sim

RU und TCCT bringen Oldtimer in die digitale Welt

In unserer schnelllebigen Welt widmet sich The Classic Car Trust (TCCT) voll und ganz der Erhaltung von Oldtimern und dem einzigartigen Fahrgefühl. Deshalb hat Racing Unleashed in Zusammenarbeit mit den italienischen Designschmieden für Luxuskarosserien Pininfarina und Zagato Simulatoren im Oldtimer-Stil entwickelt. Die Simulatoren und die darin investierten Jahre der Forschung und Entwicklung werden Sie sofort in die Zeiten von Rock'n'Roll und Petticoats zurückversetzen.

Die Hightech-Simulatoren - in zwei verschiedenen Versionen - erscheinen nicht nur in der ikonischen Form der Autos aus den 50er und 60er Jahren, das Motion-System, das Schaltgetriebe mit dem wahrheitsgetreuen Schaltknüppel und das originale Holzlenkrad lassen Sie ein Fahrerlebnis entwickeln, wie es realistischer nicht sein könnte.

Mitglieder des eClassic Racing Club des TCCT haben nun die Möglichkeit ab 2021 Coaching-Programme und Trainingseinheiten auf legendären Rennstrecken genießen.

Classic Sim 2
Zagato Onboard
Classic Sim
RU Classica
RU Classica 2
Acs logo

ACS Challenge 2020

Zusammen mit unserem Official Partner Automobil Club Schweiz (ACS) wurde die ACS Challenge ins Leben gerufen. Das Ziel dieser Challenge ist es, ein Wettbewerb orientiertes Umfeld zu schaffen für Leute, die noch gar keine Erfahrung im eSports-Bereich haben, dies aber gerne mal ausprobieren möchten. An mehreren Tagen wurde in der Racing Lounge Kemptthal um Bestzeiten gekämpft, um sich schliesslich für das finale Rennen zu qualifizieren. Mit dynamischer Ideallinie, Fahrhilfen und Automatikschaltung konnte sich der Fahrer dabei voll aufs Fahren konzentrieren. Für den Sieger des grossen Finales von 2020 gab es satte 2'000 CHF Preisgeld und einen Wanderpokal. Weitere Infos findest du mit dem Klick auf den Button.

Pitstand & Fahrer Kemptthal
Briefing ACS Challenge
Behind the Scenes Stream
Videowall ACS Rennen
Siegerinterview
Siegerpokal ACS
Siegerehrung ACS